Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Institut für Anatomie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Berufung zum Professor für Neuroanatomie

Prof. Dr. Michael Schmeißer
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Michael Schmeißer (geb. am 02.06.1983 in Kempten, Allgäu) wurde auf die W3-Professur für Neuroanatomie an der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) berufen und leitet seit dem 01.01.2017 im Institut für Anatomie den Bereich Neuroanatomie. Zudem wurde er zum Fellow des Leibniz Instituts für Neurobiologie (LIN Fellow) ernannt.

Nach seinem Studium der Humanmedizin in Ulm, Boston, Glasgow und Basel und seiner Vollapprobation zum Arzt promovierte er 2010 am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Ulm mit summa cum laude zum Dr. med. und 2013 innerhalb der International Graduate School der Universität Ulm ein weiteres Mal mit summa cum laude zum Dr. rer. nat. Anschließend leitete er eine Nachwuchsgruppe am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Ulm. Als weitere Qualifikationen erwarb er das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik, den Facharzt für Anatomie und den Fachanatom der Anatomischen Gesellschaft. Nach Forschungsaufenthalten am Institut Pasteur in Paris und am CNR Institute of Neuroscience in Mailand folgte 2016 die Habilitation für die Fächerkombination Anatomie und molekulare Neurowissenschaften.

Wissenschaftlich beschäftigt sich Prof. Schmeißer hauptsächlich mit molekularen Pathomechanismen neuropsychiatrischer Erkrankungen. Hierbei liegt sein besonderer Fokus auf dem Verständnis der Entstehung neuronaler Entwicklungsstörungen wie Autismus und mentaler Retardierung. Dabei kommen sowohl Zellkultur- als auch Tiermodelle zum Einsatz. Darüber hinaus interessiert er sich für den grundsätzlichen molekularen Aufbau synaptischer Verbindungen und die Entwicklung neuronaler Netzwerke. Prof. Schmeißer wurde für seine Forschung bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Nachwuchspreis der anatomischen Gesellschaft, dem Weber-Bosch-Preis der wissenschaftlichen Gesellschaft Autismus-Spektrum und dem Care-for-Rare Science Award der Werner Reichenberg Stiftung.

Auch die anatomische Lehre liegt Prof. Schmeißer sehr am Herzen. Hier möchte er im Rahmen innovativer Lehrkonzepte den Medizinstudierenden v.a. klinisch bedeutsame und praxisnahe Zusammenhänge vermitteln.

 
Letzte Änderung: 27.01.2017 - Ansprechpartner: Dipl.med. Sandra Petzold
 
 
 
 
Kontakt
Leitung
Prof. Dr. med. Hermann-Josef Rothkötter

Hausanschrift
Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Institut für Anatomie
Leipziger Str. 44 (Haus 43)
39120 Magdeburg

Kontakt
Tel.: 0391 - 67 - 13600
Fax: 0391 - 67 - 13630
Email: Kontakt